Obstbaum Veredelungskurs

Datum: 
Samstag, 21 April, 2018 - 09:00 bis 16:00
Adresse: 
Dieter Wissel
Wissel's mobile Kelterei + Bioland Streuobstbau
Finkenweg 5
63776 Mömbris-Königshofen
Beschreibung: 

Einladung Obstbaum-Veredelungskurs

Ein sortenechter Obstbaum kann nicht aus Kernen gezogen werden, sondern muss mit Reisern (1-jährige Triebe) oder Augen (Knospen) der gewünschten Obstsorte auf Unterlagen (Wildlinge) veredelt werden. Aus eingepflanzten Kernen wächst nicht die identische Obstsorte. Der Hauptzweck der Veredelung ist daher die Bewahrung/Sicherung von Eigenschaften bestimmter Obstsorten und der Sortenerhalt. Obstsorten, die sehr schmackhafte oder besondere Früchte haben, gute jährliche Fruchterträge bringen, oder wenig krankheitsanfällig sind, können so rasch durch das Aufpropfen von Edelreisern auf eine Unterlage vermehrt werden. Sie sind bei einzelnen Veredelungsmethoden bereits nach ca. 2-3 Jahren verfügbar.
Wir bieten daher am Samstag den 21. April 2018 einen Obstbaum- Veredelungskurs mit verschiedenen Veredelungsmethoden an. Wer schon immer wissen wollte, wie „gepfropft“ wird und seinen eigenen Apfel- oder Birnenbaum selbst herstellen möchte, lernt in diesem Kurs das Wissen und das Handwerk von verschiedenen Veredelungsmethoden.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt und wird nach Eingang der Anmeldungen gelistet. Für die Kelterkunden gibt es einen Sonderpreis. Die Einladung mit Kursinhalt- und Ablauf ist im Anhang beigefügt.
Weitere Infos zu den Streuobstbau-Kursen 2017/18 findet Ihr auf der Kelterei Website - www.wissels-mobile-kelterei.de