Veranstaltungen 2015

Kürbisfest

Datum: 
Samstag, 19 September, 2015 - 10:00
Adresse: 
OGV Niederdorfelden e.V.
Birkenweg 8
61138 Niederdorfelden
Beschreibung: 

Kürbisfest des OGV im Bürgerhaus mit Wiegen der Kürbisse.

Mitmachaktionen rund um den Apfel

Datum: 
Samstag, 19 September, 2015 - 11:00 bis 17:00
Adresse: 
Freilichtmuseum Hessenpark
Laubweg 5
61267 Neu-Anspach/ Taunus
Beschreibung: 

Kinder können heute "Apfel-Taschen" mit Textilfarbe bedrucken oder Apfelmännchen basteln.

Keltern für Kinder

Datum: 
Samstag, 19 September, 2015 - 11:00 bis 13:00
Adresse: 
MainÄppelHaus Lohrberg Streuobstzentrum e.V.
Klingenweg 90
60389 Frankfurt a.M. / Seckbach
Beschreibung: 

Kinder ernten, pressen und trinken ihren selbstgemachten Apfelsaft.Mit Anika Hensel. Für Kinder ab 4 Jahren; Kindergruppen können individuelle Kelter-Termine vereinbaren. Teilnehmer 10 bis 20. Kosten 5 € / Kind. Die selbe Veranstaltung findet auch am Donnerstag 24.09. 15-17 Uhr statt.

Landwirtschaftlicher Rundgang "John Gold auf der Suche nach dem verstreuten Apfel"

Datum: 
Samstag, 19 September, 2015 - 15:00
Adresse: 
Freilichtmuseum Hessenpark
Laubweg 5
61267 Neu-Anspach/ Taunus
Beschreibung: 

Obstsortenrallye zum Mitmachen. Der Rundgang beginnt um 15 Uhr. John Gold auf der Suche nach dem verstreuten Apfel – Obstsortenrallye zum Mitmachen. Bei 300 Obstbäumen im Freilichtmuseum kann man schon mal die Orientierung verlieren. Folgen Sie John Gold und entdecken Sie längst vergessene Sorten und rätselhafte Landschaften.

Traditionelles Kelterfest im Hofgut Guntershausen

Datum: 
Sonntag, 20 September, 2015 - 11:00
Adresse: 
Umweltbildungszentrum "Schatzinsel-Kühkopf"
Hofgut Guntershausen
Außerhalb 27
64589 Stockstadt am Rhein
Beschreibung: 

Äpfel keltern und frischen Apfelsaft genießen, dazu leckere Speisen verzehren, Handwerk und Kunst besuchen, den Herbst in den Räumen und auf dem Hof des Hofgutes begrüßen.

Vorläufiges Programm:

  •  Keltern von frischen Äpfeln
  •  Filzen von Äpfeln für Kinder
  •  Mikroskopier-Werkstatt im UBZ
  •  Bau von Vogelnistkästen
  •  Schädelraten mit Biologen
  •  Ausstellungen im Hofgut Guntershausen
  •  Fährbetrieb nach Guntersblum ab 11:00 Uhr
  •  Infostand Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald

Veranstalter: Förderverein Hofgut Guntershausen, UBZ, Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald

Dauer: 11:00 bis ca. 18:00 Uhr

BUNTER HERBST

Datum: 
Sonntag, 20 September, 2015 - 11:00 bis 18:00
Adresse: 
Familie Rösch
SAFTMANUFAKTUR RÖSCH
Kurfürstenstr. 67
71636 Ludwigsburg
Beschreibung: 

******* Familientag *******

Die Saftmanufaktur öffnet ihre Tore und lädt ein zu:

Keltereifürhung mit Frischsaftverkostung,

Kräuterpädagogin, Streuobstexperte, NABU, Imker,

Kinderprogramm auf der grünen Wiese: Saftpressen für Kinder, bauen von Mini-Insektenhotels, NaturparkWest Rundfahrten mit dem Traktor,...

Kulinarische Spezialitäten, SAFTbar mit alkoholfreien Cocktails

Herzlich Willkommen im Kelterhof und auf der grünen Wiese!

Familien-Erntetage Schwalbach

Datum: 
Sonntag, 20 September, 2015 - 14:00 bis 17:00
Adresse: 
Main-Taunus Streuobst e.V.
Am Kreishaus 1-5
65719 Hofheim am Taunus
Diese Veranstaltung findet in Schwalbach statt.
Beschreibung: 

Sie ernten – wir helfen dabei:
Nach dem überraschenden Erfolg unserer Aktion seit 2011 lädt der Main-Taunus Streuobst e.V. auch in diesem Jahr wieder Familien ein, auf Obstwiesen Äpfel für den Eigenbedarf zu ernten.
Sie bringen Lust, gute Laune Eimer und Säcke mit und wir stellen Ihnen die für die Ernte notwendige Ausrüstung:
Schüttelstangen, Leitern, Folien. Wir zeigen Ihnen, wie die Äpfel geschüttelt und geerntet werden.
Kleine Erntehelfer können gleich auf der Wiese mit einer Kinderkelter frischen leckeren Saft pressen.
Das ist ein Spaß für die ganze Familie!

Berlepsch, Bohnapfel. Boskop - Ein Genuss-Spaziergang zur Erntezeit im Streuobstparadies

Datum: 
Donnerstag, 24 September, 2015 - 14:00 bis 17:00
Adresse: 
Stiftung Naturschutzzentrum Schopflocher Alb
Vogelloch 1
73252 Lenningen-Schopfloch
Beschreibung: 

Veranstaltungsort Weilheim / Teck-Hepsisau

In Zusammenarbeit mit den Gästeführerinnen der Schwäbischen Landpartie
Ein Spaziergang im bunten Herbstlaub zum Durchatmen und Genießen – mit den Augen und dem Gaumen.
Der Streuobstgürtel im Albvorland gilt als landschaftliche Besonderheit im Biosphärengebiet Schwäbische Alb und war mit ausschlaggebend für diese Auszeichnung.
Auf einem Panoramaweg im Biosphären- und Vogelschutzgebiet über die Fluren im Hepsisauer Tal erfahren die Teilnehmer jede Menge über den Obstanbau und wie diese einzigartige Kulturlandschaft und Lebensraum Streuobstwiese am Albtrauf entstanden ist. Beim Apfeltestessen lernen Sie die Vielfalt von alten Apfelsorten mit ihren wohlklingenden Namen wie Berlepsch, Zuccalmaglio, Rosenapfel, Gewürzluike, Oldenburger, Landsberger, Hepsisauer etc. – um nur einige zu nennen – von den eigenen Streuobstwiesen kennen.
Vorbei am Backhaus, wo heute noch gebacken wird und der Hepsisauer Dorfkirche mit ihren besonderen – von einem in Hepsisau lebenden Künstler geschaffenen – Fenster geht´s zum Ausgangspunkt zurück.
Leitung
Hildegard Drexler, Gästeführerin Schwäbische Landpartie
Teilnehmergebühr
10 € für Erwachsene, inkl. Kostprobe
Information und Anmeldung
unter: Tel: (0 70 23) 90 87 18 oder infoatschwaebische-landpartie [dot] de (infoatschwaebische-landpartie [dot] de)

Seminar „Von der Streuobstwiese ins Glas“ mit Verkostung

Datum: 
Freitag, 25 September, 2015 - 19:30
Adresse: 
Brennerei Trost
Lerchenstrasse 24
72636 Frickhausen - Linsenhofen
Beschreibung: 

Das Neuffener Tal als Juwel der Streuobstwiesen.

Das Geheimnis der edlen Destillate?

Woran erkenne ich einen guten Obstbrand?

Wie trinke ich ihn richtig?

Wie kommt er ins Glas?

Das und vieles mehr werden sie erfahren.

Zu unseren Destillatproben reichen wir Ihnen kleine Snacks.

Bilder unserer heimischen Früchte, unserer Streuobstwiesen, unserer Landschaft werden Sie in die prägnante Welt der Fruchtaromen unserer edlen Destillate einstimmen.

Kosten 30€.

Anmeldung erforderlich. Tel. 07025 4031

Keltern im Streuobstwiesenzentrum

Datum: 
Samstag, 26 September, 2015 - 10:00 bis 14:00
Adresse: 
Freundeskreis Eberstädter Streuobstwiesen e.V.
Steckenbornweg 65
64297 Darmstadt-Eberstadt
Beschreibung: 

Wir erkunden den Lebensraum Streuobstwiese, sammeln Äpfel, keltern und probieren köstliches Apfelgelee.

Für Kinder von 5 bis 12 Jahren

Mitzubringen: leere Flasche, zusätzlich zu Proviant eine Scheibe Brot oder Brötchen (unbelegt)

Teilnahmegebühr: 8€

Treffpunkt: Streuobstwiesenzentrum, Steckenbornweg 65, Darmstadt-Eberstadt (darf nicht mit PKW angefahren werden!)

Schriftliche Anmeldung erforderlich (zentrumatstreuobstwiesen-eberstadt [dot] de)

Seiten

XLS Export