Pressemitteilung Streuobsttag 2014

Anlässlich des gestern stattgefundenen 8. Landesweiten Streuobsttags 2014 haben die vier beteiligten Ministerien Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz eine gemeinsame Pressemitteilung rausgegeben.

Heddesbach erlebte einen Vier-Länder-Akt

Bericht in der Rhein-Neckar-Zeitung, Lokalredaktion Eberbach vom 26.4.2014 über die Auftaktveranstaltung der Streuobsttage 2014

Heddesbach war ein professioneller Gastgeber

Bericht in der Rhein-Neckar-Zeitung vom 26.4.2014 über die Auftaktveranstaltung der Streuobsttage 2014

Neue Bestrebungen zum Erhalt von Streuobstwiesen in Mainfranken

Artikel aus der "Main Post" vom 22.4.2014

"Jahrzehntelang wichtig, in den 1970er Jahren gerodet, heute häufig vernachlässigt: Den Streuobstbeständen geht es schlecht. Doch es gibt Hoffnung."

Hier können Sie weiterlesen.

 

Presseankündigung

Vier Bundesländer - ein Ziel: Streuobstwiesen erhalten, Nutzung sichern

frankfurt-live.com: Die Apfelwein-Akademie als Teil der "Streuobsttage 2014"

(02.04.14) Frankfurt - In diesem Frühjahr finden zum ersten Mal die Streuobsttage statt, eine Initiative der Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz sowie zahlreicher Kooperationspartner, zu denen auch die Apfelwein-Akademie gehört. Ziel ist es, das Thema Streuobst über Ausstellungen, Feste und Märkte, Exkursionen und Vorträge noch mehr in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Die Apfelwein-Akademie nimmt die zwei Aktionswochen vom zum Anlass, ihr inzwischen drittes Fachseminar „Zertifizierter Apfelweinwirt“ um zwei Sonder-Vorträge zu erweitern.

Zertifizierter Apfelweinwirt im Rahmen der Aktionsreihe "Streuobsttage 2014

Die diesjährige Ausbildung zum „Zertifizierten Apfelweinwirt“ ist Teil der länderübergreif­enden Aktionsreihe "Streuobsttage 2014". Als Aktionspartner dieser Kampagne hat die Apfelwein-Akademie das Lehrprogramm um zwei Vorträge erweitert die das Thema Streuobstwiese vertiefen.

Seiten

Streuobsttage RSS abonnieren