Aktion Streuobst in Bayern

In diesem Jahr sind über 200 Veranstaltungen zur Aktion Streuobst gemeldet.

Die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) organisiert seit dem Jahr 2000 die Aktion Streuobst und unterstützt damit alle Streuobstinitiativen und Personen in Bayern, die dem Verbraucher das Streuobst näher bringen und Streuobstprodukte präsentieren. Streuobstinitiativen und -akteure aus ganz Bayern stellen inzwischen jedes Jahr bei bis zu 200 Veranstaltungen die Vielfalt der regionalen Streuobstprodukte vor.
Auch 2017 findet die Aktion Streuobst wieder statt und die LfL unterstützt die Akteure und Streuobst-Veranstaltungen mit kostenlosen Materialien sowie der Veröffentlichung im Internet. Die Mittel werden von der alp Bayern - Agentur für Lebensmittel, Produkte aus Bayern bereitgestellt. In diesem Jahr sind rund 220 Veranstaltungen zur Aktion Streuobst gemeldet. Eine bunte Auswahl von der ObstSchlemmerWanderung über Schnittkurse, Obstmärkte, -ausstellungen, Most- und Apfelfesten sowie viele weitere Streuobst-Aktionen zum Erleben und Genießen finden Sie im Veranstaltungskalender auf den Seiten der LfL.

Weitere Informationen zu den Hintergründen und Zielen der Aktion finden Sie --> hier.